Praxis Höhn

Systemische Therapeutin Dipl. Soz. Päd. (FH) Natascha Höhn

 

Familientherapie

Mögliche Anliegen können sein:

  • Psychosomatische oder psychische Symptome von einem Kind oder einem anderen Familienmitglied (wie z.B. ADHS, Ängste, Depressionen) oder wenn veränderte Verhaltensweisen (wie z.B. Aggression, Schulverweigerung oder Rückzug) auftauchen
  • Aufarbeitung schwieriger Familienkonstellationen (Ursprungs- und Gegenwartsfamilie)
  • Generaltionskonflikte
  • Erkennen belastender Verhaltensmuster und ihre Auswirkungen auf das Familiensystem
  • Schwierigkeiten auf der Elternebene (Bewältigung von Erziehungsproblemen, unterschiedliche Erziehungsvorstellungen, Pubertät)
  • Umgang mit schulischen Belastungen
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen den Familienmitglieder
  • Unterstützung bei Trennung und Scheidung
  • Schwierigkeiten in Patchworkfamilien